Amundi kauft nun auch Allianz-Haus >
< Geisteswissenschaftliche Fakultät zieht in City Nord
06.02.2017 11:45 Alter: 137 days
Von: Sylvia Soggia

beneFit eröffnet im Spätsommer in der City Nord


Das Fitness Studio beneFit mietet rund 3.000 Quadratmeter am Überseering 32-34 in der City Nord. Vermieter ist die ERGO Lebensversicherung AG. Im Spätsommer 2017 wird beneFit sein siebtes Studio mit dem auch aus Hamburg-Eidelstedt bekannten First Class Konzept eröffnen. Colliers International war bei der Anmietung für den Mieter beratend und vermittelnd tätig.

Das neue Fitnessstudio wird die Angebote für Sport und Gesundheit in der City Nord bereichern. Firmenangebote werden bereits konzipiert und können schon jetzt per Email beim Unternehmen angefragt werden.

beneFit bezieht in der City Nord ein Gebäude, dass durch die Architekten Schweger + Partner (ASP) Mitte der neunziger Jahre im Westen der City Nord errichtet wurde. Die Form des Gebäudes mit seinen beiden um 45 Grad gedrehten, quadratischen Türmen ist außergewöhnlich. Der silberne Glanz der Fassade veranlasste die Architekten schon während der Bauphase dazu, das Gebäude „Silberling“ zu nennen. Insgesamt beinhaltet das Gebäude eine reine Bürofläche von rund 14.500 Quadratmetern.

Ralf Heuss, Abteilungsleiter Facilitymanagement der ERGO Group AG in Hamburg und Geschäftsführer der GIG: „Seit Jahren verzeichnet die City Nord eine starke Nachfrage nach Büroflächen und mittlerweile auch nach Flächen, die andere Nutzungen vorsehen.“ So wird in diesem Jahr das neue Vier-Sterne-Hotel Holiday Inn und im kommenden Jahr das neue Boardinghouse am Kapstadtring 1 eröffnen. Im Westen der City Nord werden in den kommenden Jahren auf dem Gelände der ehemaligen Oberpostdirektion neue Solitäre für Wohnen und Büro mit insgesamt 66.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche entstehen. Die neue Großbaustelle ist bereits eingerichtet, die Schadstoffsanierung des Altbestands hat begonnen. Die City Nord erlebt derzeit die größten Bauaktivitäten seit ihrer Entstehungszeit.

Roland Schroers, Associate Director Office Letting bei Colliers International in Hamburg: “Die City Nord erlebt eine nachhaltige Verwandlung. Der  klassische Bürostandort mit seiner Monostruktur aus den 1960er und 1970er Jahren erfährt zurzeit eine regelrechte ´Verjüngungskur´. Einerseits öffnet sich die City Nord städtebaulich auch für Wohnbebauung und wird sich so zu einem lebendigen Quartier entwickeln. Andererseits erhöht sich dadurch die Nachfrage für mischgenutzte Flächen deutlich.“