Neues aus der City Nord

Hansainvest mietet 6.000 Quadratmeter

Die Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH (Fondsgesellschaft der Signal Iduna Gruppe) mietet ab Anfang 2021 ca. 6.000 Quadratmeter Bürofläche im Oval Office am Überseering 10. In dem Gebäude werden bis zum Jahresende 2020 die angemieteten Flächen der Unternehmen Senvion und HDI frei. Mit dieser Großanmietung stehen demnach nur noch rund die Hälfte der Flächen für den Mietmarkt zur Verfügung. Aktuell laufen Verhandlungen für die vakanten Flächen, so dass eine Vollvermietung noch in diesem Jahr erwartet wird. 

In dem Gebäude werden bis zum Jahresende 2020 die angemieteten Flächen der Unternehmen Senvion und HDI frei. Mit der Großanmietung der Hansaninvest stehen noch rund die Hälfte der Flächen in dem Gebäude für den Mietmarkt zur Verfügung. Aktuell laufen Verhandlungen für die vakanten Flächen, so dass eine Vollvermietung noch in diesem Jahr erwartet wird. 

Der globale Immobiliendienstleister CBRE war bei der Vermeitung beratend tätig und zeigt sich auch für die weitere Vermietung des Oval Office verantwortlich.

"Diese Anmietung zeigt erneut die konstante Nachfrage nach hochwertigen und flexiblen Büroflächen in der City Nord. Speziell das Oval Office bietet mit effizienten und flexiblen Grundrissen, der hauseigenen Kantine, E-Parkplätzen sowie diversen Fahrradstellplätzen beste Voraussetzungen, um den Anforderungen an modernen Büroraum gerecht zu werden", sagt Julian Zadeh, Head of Office Leasing bei CBRE in Hamburg.