< Stadt mietet weitere Flächen für Polizei in City Nord
16.04.2018 09:00 Alter: 66 days
Von: Sylvia Soggia

1. Quartal: Größter Mietabschluss in City Nord


Haus Vattenfall

Freie Büroflächen werden in Hamburg immer knapper. Die Bestandsanalyse nach dem ersten Quartal 2018 zeigt, dass sich der Leerstand hamburgweit noch einmal verringert hat. Die Quote beträgt jetzt nur noch 4,2 %. In der City Nord liegt sie noch weit unter diesem Wert und nähert sich der 1 % Marke.

Entsprechend ging in Hamburg auch der Büroflächenumsatz im Vergleich zum 1. Quartal im Vorjahr um 34 % zurück und lag bei rund 105.000 qm.

Der größte bekannte Mietabschluss im 1. Quartal 2018 in Hamburg wurde in der City Nord geschlossen. Signal Iduna mietete im Haus Vattenfall am Überseering 12 eine Interimsfläche von 10.000 qm Bürofläche an. Die Fläche benötigt das Unternehmen für seine Mitarbeiter, die noch im Haus am Kapstadtring 5 ansässig sind. Dieses Gebäude wird zeitnah für ein Neubauvorhaben abgerissen.

Einen weiteren größeren Mietabschluss im 1. Quartal in der City Nord tätigte zudem die Stadt Hamburg: Im Bürohaus Überseering 35 mietete sie weitere 1.200 qm für die Polizei.