Willkommen in der City Nord

Ende der 50er Jahre entwickelte der damalige Hamburger Oberbaudirektor Werner Hebebrand ein  Konzept für eine Bürostadt. Das ambitionierte Vorhaben, den Hauptverwaltungen der Großkonzerne an einem attraktiven, stadtnahen Standort optimale Ansiedlungsbedingungen zu bieten, war zu jener Zeit eines der größten und anspruchvollsten städtebaulichen Projekte Europas.

50 Jahre später blickt die City Nord auf einen enormen Wandel. Fast alle Unternehmen investierten Millionen in die Sanierung ihrer Häuser. Viele Neubauten entstanden in der jüngeren Vergangenheit, einige befinden sich im Bau und weitere in Planung.

Die ursprüngliche Qualität des Wirtschaftsstandortes wird heute neu entdeckt. War Mitte der 90er Jahre noch von Leerständen die Rede, finden sich heute kaum noch mietfreie Flächen. Seit Jahren führt die City Nord den Hamburger Immobilienmarkt mit einer äußerst geringen Leerstandsquote von unter 3 % an.

Seit ihrer Entstehungszeit erlebt die City Nord derzeit die höchste Bauaktivität und vollzieht eine Wandlung ins moderne Zeitalter.

Rund 30.000 Mitarbeiter schätzen die Nähe zur Innenstadt, zum Flughafen und nicht zuletzt zum Stadtpark.

Die City Nord stellt sich vor


Zum Video

Besuche uns auch auf Facebook.

 

Unternehmen und Immobilien

Verkauft: Holiday Inn

MPP

Union Investment kauft den zurzeit größten Hotelneubau in Hamburg, das Holiday Inn am Kapstadtring 2a in der City Nord. Die TAS, der bisherige Eigentümer, lässt das 18-geschossige Gebäude mit 297 Zimmern auf 13.500 Quadratmetern derzeit für rund 40 Millionen Euro bauen. [Mehr]

Akquinet AG zieht in Ü8

Das international tätige IT-Beratungs- unternehmen Akquinet AG mietet in dem Neubau Ü8 der Hansainvest 2.800 Quadratmeter Bürofläche und wird seine Standorte, die zurzeit im gesamten Hamburger Stadtgebiet verteilt sind, an den Überseering 8 ziehen. [Mehr]

Telekom feiert Richtfest

Die Deutsche Telekom feierte am 15. April Richtfest. Schon im August soll die neue Zentrale bezugsbereit für die rund 2.150 Mitarbeiter sein. Bürgermeister Olaf Scholz: "Der Bau ist ein eindeutiges Bekenntnis für den Standort." [Mehr]

 

Aktuelles und Veranstaltungen

15. Stadtpark-Revival

Motorsport zum Sehen, Anfassen und Mitmachen. Am 3. und 4. September findet das 15. Hamburger Stadtpark-Revival statt. Auf einer 1,7 km langen gesperrten Strecke - an historischer Stelle - gehen Rennmaschinen und Sportwagen an den Start. Darunter auch Oldtimerfahrzeuge und Aktive aus der Stadtpark-Rennära. [Mehr]

Tag des offenen Denkmals Führung im Haus Vattenfall

Auf den Spuren Arne Jacobsens. Der dänische Stararchitekt galt als Meister des modernen Funktionalismus. Am 10. und 11. September erhalten Sie Einblicke vom Betriebsrestaurant bis zur Vorstandsetage und können bei guten Wetter auch die Aussicht vom Dach genießen. Mehr Informationen und [Anmeldung]

Pergolenviertel: Umleitungen für Radfahrer und Fußgänger

Die Bauarbeiten für das neue Wohnquartier Pergolenviertel im Osten der City Nord haben begonnen. Aus diesem Grund kommt es zu Umleitungen für Radfahrer (ab 15.8.) und Fußgänger (voraussichtlich ab 15.9.). Mehr Info hier.

 

Termine 2016

19. Mai                        Geschichts- und Architekturführung City Nord, 17 Uhr | Info

25.-29. Mai                  City Nord Sport | Hamburgiade - Sport- und Gesundheitswoche | Info

18. + 19. Juni              Oldtimermeile City Nord - Show mit klassischen Fahrzeugen und E-Mobilen,
                                  Teilmarkt | Info

1. Juli                         Neueröffnung "Allianz-Tunnel"

2. Juli                         Tag der offenen Tür - Unternehmen öffnen ihre Häuser | Info

8. September              Geschichts- und Architekturführung City Nord, 17 Uhr | Info

Monatlich                    Führungen im Haus Vattenfall | Anmeldung

 

 

Aus der Nachbarschaft

Neue Berufsschule im Bau

Mit der Fusion der beiden Berufsschulen H7 und H20 zur Berufliche Schule City Nord am 1. August 2015 entstand eine neue, leistungs- fähige Berufsschule im Norden Hamburgs, die nun auch baulich Form annimmt. An Standort Tessenowweg 3 wurde im Oktober 2015 ein Flachbau abgerissen. Hier entsteht ein Neubau für Klassenräume, Verwaltung, Mensa und Aula. Die Fertigstellung ist für Ende 2017/ Anfang 2018 vorgesehen. Bis dahin wird an vier Standorten in der City Nord und in Eimsbüttel unterrichtet. Bilder zur Baustelle hier: www.bs28.hamburg/schule.html