Willkommen in der City Nord

Ende der 50er Jahre entwickelte der damalige Hamburger Oberbaudirektor Werner Hebe- brand ein Konzept für eine Bürostadt. Das ambitionierte Vorhaben, den Hauptver- waltungen der Großkonzerne an einem attraktiven, stadtnahen Standort optimale Ansiedlungsbedingungen zu bieten, war zu jener Zeit eines der größten und anspruch- vollsten städtebaulichen Projekte Europas.

50 Jahre später blickt die City Nord auf einen enormen Wandel. Fast alle Unternehmen investierten Millionen in die Sanierung ihrer Häuser. Viele Neubauten entstanden in der jüngeren Vergangenheit, einige befinden sich im Bau und weitere in Planung.

Die ursprüngliche Qualität des Wirtschafts- standorts wird heute neu entdeckt. War Mitte der 90er Jahre noch von Leerständen die Rede, finden sich heute kaum noch mietfreie Flächen. Seit Jahren führt die City Nord den Hamburger Immobilienmarkt mit einer äußerst geringen Leerstandsquote von unter 3 % an.

Seit ihrer Entstehungszeit erlebt die City Nord derzeit die höchste Bauaktivität und vollzieht einen Wandel ins moderne Zeitalter.

Rund 30.000 Mitarbeiter schätzen die Nähe zur Innenstadt, zum Flughafen und nicht zuletzt zum Stadtpark.

 

Die City Nord stellt sich vor


Zum Video

Besuche uns auch auf Facebook.

 

Unternehmen und Immobilien

Größter Mietabschluss in City Nord

Der größte bekannte Mietabschluss im 1. Quartal 2018 in Hamburg wurde in der City Nord geschlossen. Signal Iduna mietete im Haus Vattenfall am Überseering 12 eine Interimsfläche von 10.000 qm Bürofläche an. [Mehr]

Neubau in City Nord geplant

© Barkow Leibinger Architekten, Berlin

Die HANSAINVEST Real Assets GmbH plant am Kapstadtring 5 einen Büroneubau mit mindestens 28.000 qm Bruttogeschossfläche. Für die Neubebauung wurde ein hochbauliches Werkstattverfahren durchgeführt. Der Entwurf der Barkow Leibinger Gesellschaft von Architekten, Berlin/New York gewann den ersten Platz. Das Konzept sieht drei Hausscheiben vor, die in der Höhe von 30 bis 60 Metern variieren. [Mehr]

Abriss der Postpyramide

Der Rückbau der ehemaligen Oberpostdirektion am Überseering 30 wird voraussichtlich bis August 2018 andauern. Informationen rund um die Baustelle und das Neubauvorhaben Ipanema gibt es hier.

 

Aktuelles und Veranstaltungen

Sperrung Fußgängerbrücke zur S-Bahn aus Richtung Rübenkamp

Für den Bau des barrierefreien Zugangs der S-Bahn Rübenkamp wird ab dem 14. August 2018 der Zugang zur Fußgängerbrücke aus Richtung Rübenkamp kommend für rund vier Wochen gesperrt.
Aus der City Nord kommend können Fußgänger den südlichen S-Bahnhof-Zugang erreichen. Es ist aber nicht möglich von der City Nord über die Fußgängerbrücke weiter zum Rübenkamp zu gelangen. Umleitungen sind augeschildert. Nördlich über die Hebebrandstraße ist der S-Bahnhof uneingeschränkt erreichbar. Karte als pdf.

17. Stadtpark-Revival

Am 8. und 9. September wird der Überseering wieder zum Show-Platz der PS-Boliden. Zum zweiten Mal wird der 17. Stadtpark-Revival in der City Nord ausgetragen. Mehr Infos gibt es hier.

Geschichts- & Architekturführung

Entdecken Sie die "Bürostadt im Grünen" auf einer zweistündigen Geschichts- und Archi- tekturführung. Die Führung ist kostenfrei.
Wann: 11. September um 17:00 Uhr Treffpunkt: Vattenfall, Überseering 12. Anmeldung

 

Termine 2018

4. Mai                         Geschichts- und Architekturführung City Nord, 17 Uhr | Info und Anmeldung

8.-17. Juni                 Hamburgiade@City Nord Sport | Info

16./17. Juni                Oldtimermeile City Nord - Show mit klassischen Fahrzeugen und E-Mobilen,
                                   Teilemarkt | Info

12. Juni                      Geschichts- und Architekturführung City Nord, 18 Uhr | Info und Anmeldung

8./9. September         Stadtpark-Revival | Info

11. September           Geschichts- und Architekturführung City Nord, 17 Uhr | Info und Anmeldung

Monatlich                   Führungen im Haus Vattenfall | Info und Anmeldung