City Nord im Wandel

Bauprojekte und Projektplanungen

Die City Nord verändert sich und passt sich fortwährend den Veränderungen und Anforderungen der Arbeitswelt an. Rückblickend sind jedoch insbesondere die letzten zehn Jahre mit einer regen Bautätigkeit für die größten Veränderungen verantwortlich. Etliche Gebäude aus der Entstehungszeit wurden durch Neubauten ersetzt. Und auch jetzt entsteht Neues. Hier stellen wir die aktuellen Bauvorhaben vor.

Bau der U5

Hamburg hat sich etwas vorgenommen. Mit der U5 wird eine ganz neue U-Bahnlinie in der Stadt realisiert. Der erste Bauabschnitt führt von Bramfeld direkt in die City Nord und bindet Stadtteile mit über 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner so …

Weiterlesen

Quartierplanung im Zentrum

Ein Bauzaun umrahmt das ehemalige Postamt 60 am Überseering 17. Der Abbruch ist in vollem Gange. Hier entsteht zukünftig ein neues Quartier zum Wohnen und Arbeiten.

Weiterlesen

Planung Postbank-Areal

Die Postbank wird im Jahr 2022 die City Nord verlassen. Der neue Eigentümer MAGNA Real Estate plant Großes und lobte 2019 einen Architekturwettbewerb aus, den das Büro Sauerbruch Hutton für sich entscheid. Das Konzept: Ein Großteil des Gebä …

Weiterlesen

Ipanema

Auf dem Areal der ehemaligen Oberpostdirektion am Überseering 30 entsteht ein neues Ensemble mit einem Bürohaus und 523 Wohneinheiten. Den Entwurf liefert KBNK Architekten. Realisiert wird die Neubebauung durch die PEG Beteiligungsgesellsch …

Weiterlesen

Bürohaus Kap5

Die HANSAINVEST Real Assets GmbH plant einen weiteren Büroneubau in der Hamburger City Nord. Bereits im Jahr 2016 stellte das Tochterunternehmen der SIGNAL IDUNA das so genannte „Ü8“, ein Bürohaus am Kapstadtring 7, fertig. Nun soll auch da …

Weiterlesen

Geschäftshaus im Zentrum

Im Zentrum entsteht derzeit das erste Neubauvorhaben seit seiner Entstehung Ende der 1960er Jahre: ein Wohn- und Geschäftshaus mit 166 Wohnungen.

Weiterlesen