City Nord im Wandel

Unternehmen und ihre Häuser, Bauprojekte und Projektplanungen

Die Bürostadt: Daten und Fakten
Gesamtgröße 117 ha
Nettobauland 45 ha
Nutzfläche 84 ha
Zentrales Areal Nettobauland 6,6 ha
Zentrales Areal Geschossfläche    20 ha
City Nord Park 8 ha
Gesamte Parkanlage 14 ha
Anzahl Grundstücke 23
Anzahl der Unternehmen ca. 300
Anzahl der Beschäftigten ca. 32.000
Anzahl der privaten Stellplätze 13.500
   
Anzahl der privaten Stellplätze 13.500
Mietpreis Durchschnittsmiete: rund € 11 m²
Höchstpreise: bei 16 € m²
Leerstand seit 2007 kontinuierlich unter 3 %
Entfernung zum Flughafen 3 km
Entfernung Innenstadt 6 km
Anbindung zu den Autobahnen A1, A7, A24 je 6 km
Anbindung an den ÖPVN U1-Haltestelle - Sengelmannstraße, Alsterdorf
S1-Haltestelle - Rübenkamp
Buslinien 20, 23, 26, 118, 179

Kita City Nord

Auf Initiative der GIG wurde die Kita City Nord als erstmaliges Gemeinschaftsprojekt von Unternehmen, einem Kita-Träger und der Stadt Hamburg ins Leben gerufen. Im Dezember 2006 eröffnete der damalige Hamburger Bürgermeister Ole von Beust d …

Weiterlesen

Leonardo Hotel

Im September 1969 als erstes Gebäude im Zentrum der City Nord eröffnet, erweist sich das Hotel mit damals 120 Zimmern und sechs Apartments schnell als äußerst beliebt. Bauherr war die Esso AG, die mit diesem Haus ihr sechstes Esso Motor Hot …

Weiterlesen

LOTTO – GKL

Das Gebäude zählt zu den ersten drei Bauvorhaben, die 1966 in der Bürostadt fertiggestellt wurden.

Weiterlesen

my4walls

Es war das erste Haus in der City Nord, das im Jahr 1966 bezogen wurde. Nach einer umfassenden Revitalisierung eröffneten im Mai 2018 die my4walls Serviced Apartements.

Weiterlesen

Oval Office

Die Leichtigkeit des Gebäudes wird zum einen durch die transparente Glasfassade, zum anderen durch die offene Struktur bestimmt. 2004 wurde das Oval Office als "spektakulärer Neubau" in der City Nord gefeiert.

Weiterlesen

Park Office

Es war eines der letzten verfügbaren Grundstücke in der City Nord, auf dem die Nixdorf Computer AG Mitte der 1980er Jahre sein Verwaltungsgebäude errichtete. Mit Einwilligung der Stadt verzichtete das Unternehmen auf den vorgeschriebenen Ar …

Weiterlesen

Patio Office

Mit 50 mal 50 Metern besitzt das Patio Office exakt die gleichen Grundmaße wie das benachbarte ehemalige Nixdorf-Gebäude und lehnt sich mit ebenfalls sieben Geschossen an dieses an. Weitere Gemeinsamkeiten gibt es jedoch nicht.

Weiterlesen

Projekt Kap5

Die HANSAINVEST Real Assets GmbH plant einen weiteren Büroneubau in der Hamburger City Nord. Bereits im Jahr 2016 stellte das Tochterunternehmen der SIGNAL IDUNA das so genannte „Ü8“, ein Bürohaus am Kapstadtring 7, fertig. Nun soll auch da …

Weiterlesen

SIGNAL IDUNA

Ende der sechziger Jahre als vollklimatisiertes Gebäude mit Großraumstruktur errichtet, erwies sich der Ursprungsbau zwanzig Jahre später für die Signal Iduna als nicht mehr wirtschaftlich. Das Unternehmen entschied sich für einen Neubau. E …

Weiterlesen

Silberling

Die silberne Glas- und Metallfassade verleiht dem Gebäude eine Leichtigkeit und lässt es – je nach Wetterlage – auch mal bläulich oder gräulich erscheinen. An manchen Tagen verschmilzt das Gebäude regelrecht mit dem Himmel.

Weiterlesen